Montag, 13. Juli 2009

Angekommen!

Oha! Da ist der letzte Eintrag aber wirklich lange her. Nunja, ich war etwas in Umzugsvor- und nachbereitungen verstrickt. Daher hatte ich so gar keine Zeit für andere Dinge. Jetzt gibts aber wieder mal ein bißchen. Dicke fette Herzen und ein paar Twisties um Lamellennachschub zu produzieren!

Sonntag, 14. Juni 2009

Lamellen und so...

Also, ich war nicht untätig nur ein bißchen zu faul, etwas zu posten. Hier also die Ausbeute der letzten Woche. Zunächst ein paar Lamellenperlen. Die kommen natürlich meinem Streifenfaible sehr entgegen und machen einfach Spaß. Das werden immer gleich ein paar mehr, wenn man einmal angefangen hat.

Dann ein paar Murrinibeads. Dieses Blau finde ich einfach superschön.

Und zu guter letzt ein paar Spiegeleiblümchen. Eigentlich wollte ich ja von den anderen Blümchen noch ein paar machen, aber irgendwie wird das nix, wenn ich mir das vornehme. Wenn ich einmal am Brenner sitze, werden es doch wieder andere Perlen. Aber ich finde sie mindesten genauso schön wie die ursprünglich geplanten ;o)!

Sonntag, 7. Juni 2009

Sonntagseinkäufe!

Ich hatte ja eigentlich noch mehr Blümchen angekündigt, aber dieses Wochenende war irgendwie kein Brennerwochenende. Ich habe statt dessen das Wetter genutzt und bin durch die Stadt gestreift. Dabei habe ich heute unter anderem diese beiden Dinge erbeutet, die ich ganz großartig finde und daher gerne herzeige.
Zum einen diese Postkarte......
Jaaaaaa, ich habe ein kleines Problem mit diesem "Berufsstand", aber manchmal haben sie es wirklich nicht besser verdient......
Und zum anderen diesen wunderbaren Teelichthalter. Ist der nicht ganz supertoll?
Ich hoffe Ihr hattet auch so viel Spaß!

Mittwoch, 3. Juni 2009

Blümelein!

Dieses kleine Blümelein habe ich auch mal wieder sehr gerne. Es ist noch ein Einzelkind, bekommt aber am Wochenende hoffentlich noch eine große Familie. Dann zeige ich das Familienfoto! Und ausserdem schicke ich jetzt mal ein großes DANKE! an alle, die immer so nett in meinem Blog kommentieren. Ich freue mich ganz wahnsinnig darüber!

Mittwoch, 27. Mai 2009

Award

Ich habe vorgestern einen Award bekommen, den ich wirklich richtig nett finde. Vielen Dank Britta! Über den habe ich mich wirklich gefreut.




well, one idea behind all this is to invite several people to write in that blog
to be
divers
interesting
linked worldwide...

Die Idee dahinter ist, den Award an 1-5 (oder mehr, wie ihr mögt) Blogger weiterzugeben, aber im ersten Moment sollte er nicht zurückgegeben werden.
Sabine (Awardurheberin) würde gerne alle, die den Award erhalten, auf ihrer Blogliste verlinken (wenn sie zustimmen), bitte lasst sie wissen, ob ihr den Award bekommen habt und gern verlinkt werden möchtet.

Hmmmm und jetzt kommt der Teil zum Grübeln. Da ich schon dazu beitragen möchte, dass ganz viele verschiedene Blogger auf die Liste kommen, gebe ich den Award weiter an griselda, seabiscuit, edda und carla

Euch allen noch eine schönen Abend!

Samstag, 23. Mai 2009

Nachgemacht! schon wieder......

Also manchmal wird es schon frustrierend. Da macht man so vor sich hin und stellt nach zwei Jahren Perlen machen fest, dass man immer noch nichts wirklich Eigenes zustande bringt. Ich will endlich mein Jodeldiplom!!!!!!! Schnüff! Jammer! Naja, macht nix. Solange mir eben keine geniale Idee kommmt, mache ich halt weiter nach. Auch dieses Mal nur eine minderwertige Kopie des Originals. Aber ich mag sie sooooooo gerne.

Montag, 11. Mai 2009

Seestern???

Zuerst war ich mir ja nicht so sicher, ob er wirklich einem Seestern ähnelt oder einfach nur schief aussieht. Aber jetzt, wo er so verarbeitet ist, gefällt er mir doch sehr gut. Schön sommerlich....

Samstag, 9. Mai 2009

Auch Meins!

Nachdem ich in letzter Zeit viel für andere gewerkelt habe ist dies hier einfach und ganz ausschließlich für mich alleine! Diese Kette hatte ich schon eine ganze Weile im Kopf und jetzt bin ich endlich mal dazu gekommen sie zu fädeln. Ich mag sie total gerne und ich trage ja quasi fast keinen Schmuck. Aber die hier ist heute schon ausgeführt worden und wird sicher den ganzen Sommer fleissig getragen werden.

Freitag, 8. Mai 2009

Alles Meins!!!!!

Schon Anfang der Woche habe ich diese schönen Sachen von Ela bekommen. Wir hatten schon vor längerer Zeit einen Tausch vereinbart. Ich hab mich wahnsinnig darüber gefreut. Filzen gehört zu den Sachen, die ich mit Sicherheit nicht kann. Bei mir werden aus der wunderschönen Wolle höchstens unansehnliche Fellbällchen, die auch ´ne Katze ausgespuckt haben könnte. Umso mehr bewundere ich die Filzkünstler. Liebe Ela, vielen, vielen Dank!
Den Kugelfrosch habe ich die letzten Tage mit mir herum geschleppt und ihn ganz doll geknautscht. Ich muss gestehen ich habe ihn auch schon gegen die Wand geworfen. Naja, er ist geblieben wie er ist. Aber ich habe ja schon einen Prinzen ;-)!

Am Wochenende gibt´s dann auch mal wieder perliges. Ich war nämlich eigentlich ganz fleissig und nur zu faul zum posten.

Donnerstag, 30. April 2009

Hoffentlich hat das niemand von der Verwandtschaft gesehn!


Hahahahaha! Habe gerade ne ganze Weile auf youtube gestöbert. Ich habe diesen Ameisenbär schon als Kind geliebt und ich mag ihre arrogant dümmliche Art immer noch und wie sie ihre
Aggressionen los wird ist das Allergrößte! Leider habe ich meine Lieblingsfolge noch nicht gefunden, wo sie den ganzen Hintergrund einsaugt. Wenn es jemand findet, dann bitte, bitte sagen!!!

Samstag, 25. April 2009

Klar soweit!

Also, über die Osterwochen konnte man ja dem "Fluch der Karibik" fernsehtechnisch quasi nicht entkommen und ich schon mal gar nicht. Ich schau mir den Film auch gerne noch hundert Mal an. Die Folgen bleiben eben dann nicht aus. Aber wie so vieles ist auch das wieder einmal nur mehr schlecht als recht abgeschaut ;o). Der Schädel schaut noch etwas verkniffen aus der Wäsche. Viel besser gibts das hier! Unbedingt ansehen!

Samstag, 18. April 2009

Seitenblümchen

Jetzt haben auch endlich mal die Seitenblümchen funktioniert. Das ist mal wieder der Beweis dafür, dass nicht alles einfacher wird, nur weil man einen Trick kennt. Man muss trotzdem noch viel tüfteln und probieren.....

Dienstag, 14. April 2009

GRÜN

So, hier kommt nun mein Beitrag zum Thema "GRÜN" zu Ellens 4. Kreativtag. Ich muss sagen, mir fiel lange nix ein, aber vor ein paar Tagen -mitten in der Nacht- war mir dann klar, was ich machen werde: Eine "Dschungelkette" oder naja, vielmehr ein Anhänger. Ich hätte ja in meinem Fädel-, Bieg- und Knotwahn noch mehr dran gehängt, aber ich wurde wohl zurecht darauf hingewiesen, dass ich dann das Nackentraining mitliefern sollte.
Ich muss sagen, ich finde die Kreativtagidee echt witzig und bin schon ganz gespannt auf die anderen Teilnehmer. Ich we
rde jetzt gleich schon mal gucken, was ich so erspähe. Liebe Ellen, vielen Dank für die nette Idee und Umsetzung. Ich habe unter anderem auch viel gelernt. Nämlich über meine grünen Gläser, die ganz schön zickig sein können. Wahrscheinlich hätte ich sie ohne das Thema sehr schnell wieder verbannt und hätte nicht so viel ausprobiert.
Nun denn, ich hoffe Euch gefällts und wünsche allen einen schönen "grünen" Tag!
Und weil es gerade draussen noch so neblig trüb war, gibt es nur dieses eine Draussenfoto und die anderen leider von drinnen.

Sonntag, 12. April 2009

Nachtrag

Schon am Donnerstag habe ich ein Päckchen von griselda bekommen. Wir hatten schon länger einen Ostertausch vereinbart. Ich habe eine schöne Kladde von ihr bekommen. Solche Sachen liebe ich sehr und ich brauch doch immer viel Kritzelpapier.
Außerdem hat sie mir noch eine Schürze nach meinen Spezialwünschen angefertigt für meinen Schatz! Zu sehen hier:.....
Der Fairness halber sei gesagt, dass er sehr gut kocht. Aber wir haben uns beide riesig über die Schürze gefreut. Vielen lieben Dank!
Im Gegenzug gab´s von mir eine Blümchenkette, die ich aber leider vergessen habe zu fotografieren. Aber ihr könnt sie in griseldas Blog s.o. anschauen


Donnerstag, 9. April 2009

Rooooot!

So, lange nichts von mir gesehen. Ich war mit ein paar anderen Dingen beschäftigt. Aber jetzt gibt es endlich was Neues. Was macht die Moni, wenn sie von einer ganz lieben Perlerin ganz viel von deren Lieblingsrot geschenkt bekommt??? Na klar: Rote Tupfenperlen, was sonst! Danke meine Liebe! Die sind super einfach und machen ganz viel Spaß. Spaßglas halt! Und sie sehen so nach Sommer aus. Und wenn ich die anderen Perlen, die in letzter Zeit entstanden sind endlich mal gereinigt habe, dann gibts auch die zu sehen und auch noch ein paar Tauschfotos.....
In diesem Sinne wünsche ich Euch allen frohe Ostern!!!


Montag, 30. März 2009

Alte Bekannte

Letzte Woche sind eine ganze Menge Perlen entstanden. Allerdings waren keine "Neuigkeiten" dabei und daher gibt es hier ein kleines Gruppenbild. So langsam sammelt sich mal wieder einiges an. Der Berg wird aber bald wieder schrumpfen, da ich ab dem nächsten Freitag Urlaub habe. Dann kann ich zwei Wochen lang einfach mal machen. Undzwar soll auch eine ganze Menge verfädelt werden. Schließlich habe ich für dieses Jahr ja den Plan, einen Verkaufsversuch zu starten. Dazu sollte ich dann wohl auch mal was zum Verkaufen haben. Es würde den Versuch doch etwas erleichtern. Nunja, mal sehen ob ich den Plan auch in die Tat umsetzen werde.....

Sonntag, 22. März 2009

Neue Lieblinge

Letzte Woche habe ich mir ein superschönes e-book von Sarah Hornik gegönnt. Es sind viele nützlich Tipps drin, vor allem zu einigen Farbreaktionen. Heraus gekommen sind ein paar neue Lieblinge. Ich finde sie superschön! Die sehen wirklich nach guter Laune, Frühling und viel Spaß aus und die sehen nicht nur so aus, die machen auch Spaß. Naja, und da ich ja schon das ein oder andere Mal meinen Faible für Streifen erwähnt habe, passen mir diese Schätzchen wunderbar in den Kram. Mal sehen, was aus ihnen so wird...
An diesem Wochenende sind noch ein paar schöne Perlchen entstanden, aber die gibts später, wenn sie gereinigt sind.


Samstag, 21. März 2009

Fast vergessen

Vor lauter Durcheinander in den letzten Tagen (siehe u.a. letzter Post) hätte ich fast vergessen, dass dieser Award ja bei mir gelandet ist. Danke Susi! Ich finde ja eigentlich, dass so etwas sehr an die Kettenbriefe von früher erinnert, aber da bei diesem Fall kein Unglück in Folge von Nichtbeachtung angedroht wird, nehme ich ihn gerne an. Außerdem fühle ich mich natürlich durch den Begleitext gebauchpinselt! Hihi!
Zur Erklärung: "Diese Blogs sind überaus zauberhaft. Diese netten Blogger versuchen Freunde zu finden und zu sein. Sie sind nicht darauf aus sich selbst als die Größten darzustellen. Unsere Hoffnung ist, dass wenn das Band dieses Preises weitergereicht wird mehr Freundschaften weitergereicht werden. Bitte gebt diesen Bloggern mehr Aufmerksamkeit. Gib' diesen Award an acht Blogger, die weitere acht Blogger auswählen müssen und diesen schlau geschriebenen Text in ihren Award-Post mit aufnehmen müssen....."

Sooo und jetzt kommt der Grübelteil..... an wen gebe ich den Award weiter. Ist gar nicht so einfach, weil so viele ihn schon haben. Also, das werde ich jetzt mal ignorieren und nach Gutdünken verteilen (Susi, Du hättest ihn auch von mir bekommen, aber direkt zurückgeben mache ich dann doch nicht! Haha!):

Also:
Julie, Griselda und Lissi..... mit Euch ists sooooo schön zu tauschen (das heisst jetzt nicht, dass andere Täusche nicht schön waren, aber ich bin ja auch noch nicht so lange im Tauschgeschäft...)
Uschi, weil ich ihren Blog einfach superschön finde und ihre Sachen noch schöner!
Sylvia und Susanne, weil ihr mich zu zwei echt genialen Wanderpaketen eingeladen habt...
und Annemarie, weil ich ihre Streifenperlen so mag und quasi stellvertretend für all die Perlenmacher, die so großzügig ihr Wissen mit den Perlneulingen teilen.....
und den achten vergebe ich aus Prinzip nicht, weil ich wie gesagt Kettenbriefe früher nie mochte und mir daher diesen kleinen "Regelverstoss" herausnehme.

Donnerstag, 19. März 2009

Jetzt ist schon wieder was passiert!

Also, ich denke, wie man meinem Blog anmerkt, geht es hier normalerweise wirklich um meine Perlen oder um meine Tauschaktionen und nicht um private Dinge. Das hat natürlich einen Grund. Ich gehöre nämlich zu den Menschen, die der Meinung sind, dass private Sachen privat bleiben sollten und ganz einfach nicht ins Internet gehören. Ausserdem finde ich, dass man keineswegs den Blick dafür verlieren sollte, dass hier eben jeder mitlesen kann und dass man "öffentlich" wird. Deswegen sind auch meine Angaben im Profil eher nichtssagend und es wird hier keine Fotos von mir geben.
Heute ist allerdings etwas passiert, was mich zutiefst getroffen hat und gar nicht mit dem Blog und dem Internet zu tun hat. Bei mir ist eingebrochen worden, am hellichten Tag. Es ist nichts weg -seltsamerweise- und mir ist auch nichts passiert -zum Glück-, aber es hat mich total getroffen und auch angeekelt, wie einfach es für jemand Wildfremden ist, gewaltsam in die Privatsphäre eines anderen Menschen einzudringen und in den Sachen eines anderen zu wühlen..... ich kann das nur schwer beschreiben, aber es ist tatsächlich so, als ob mir jemand körperliche Gewalt angetan hätte, und ich möchte klarstellen, dass ich überhaupt gar kein ängstlicher Mensch bin!!! Es ist absolut schlimm zu merken, dass man sich vor so etwas auch nicht wirklich schützen kann. Zumindest hat der Mann von der Spurensicherung -"CSI Vienna, ich bin Tatortgruppe Nummer 3"- gesagt, dass die Wohnungstür absolut ausreichend gesichert war. Naja, wohl eben doch nicht.....
Wie auch immer, einen Bezug zu meinen Perlen sehe ich dann eben letzten Endes doch: Privatsphäre und Glas sind zwei verdammt zerbrechliche Sachen! (Danke für den Hinweis, mein Huhn! ;o))
Alles Liebe Euch allen!
Die bald wieder muntere Moni

Sonntag, 15. März 2009

Versuchsküche

Hier ist mal ein kleiner Blick in die Vor-Ostern-Versuchsküche. Allerdings gefällt mir dieses Ergebnis noch gar nicht. Aber da ich ja nicht immer nur die Sachen zeigen will, die mir gut gelungen sind bzw. gut gefallen, muss das Foto jetzt hier rein. Hmpf! Mal sehn, ob sich das in den nächsten Tagen noch verbessern läßt.....

Mittwoch, 4. März 2009

Die letzten....

...Täusche (seltsames Wort!) bis Ostern. Das habe ich mir zumindest erst mal so verordnet. Ich möchte ein bißchen vor mich hin tüfteln und basteln, ohne dass jemand auf etwas warten muss. Aber da ich ja zumindest einen kleinen Seifenvorrat brauche, bis ich dann wieder loslege, sind hier noch die beiden letzten Täusche. Zum einen gabs diese Kette und ein dazu passendes Armband für Lissi.

Und dieses Armband und die "Prinzessinenkette" sind für Julie. Und das ist ein ganz eigennütziger Tausch, weil ich bekomme dafür ein Päckchen, in dem eine Überraschung und vor allem Julies superlecker duftende Handcreme drin ist. Wie ich ja schon früher mal erwähnt habe, ist in der Creme irgendein Suchtstoff drin, auf den ich voll angesprungen bin. Und wenn die Sachen da sind, gibts auch von denen ein Foto. Und am Wochenende wird einfach drauf los gebrennert! Jipieeeee!

Sonntag, 1. März 2009

Wer hat eigentlich gesagt,....

dass Frösche grün sein müssen? Niemand! Und daher gibt´s jetzt mal ein paar in blau. Ich werde mal auf die Suche nach Pfeilgiftfröschen gehen. Vielleicht finde ich ja noch welche mit wilden Mustern!
Schönen Sonntag noch!

Dienstag, 24. Februar 2009

Will haben....

Also, erst mal will ich endlich wieder andere Temperaturen haben. Mir geht die Kälte jetzt langsam echt auf den Keks!!!! Ich will Wetter, zu dem diese Perlen passen! Verdammt noch mal!

...und außerdem habe ich hier noch einen kleinen Nachtrag ich habe mit Julie Perlen gegen supertolle Seifen und Badesachen getauscht. Eine Seife ist schon aufgebraucht. Die zweite ist "in Arbeit" und jetzt habe ich das Problem, dass ich süchtig nach der megasuperleckerriechenden Handcreme bin, die auch noch zum Ausprobieren dabei war. Tja, da muss wohl bald der Nachschub ran. Mal sehn, wie ich die Julie locken kann (Huch, das reimt sich ja).......Versuch ich doch mal einen kleinen Zauberspruch: Hokus,pokus, QUAAAAAK????


Freitag, 20. Februar 2009

Gefumt!

So, und für die Nicht-perlen-Macher hier erst mal die Übersetzung der Überschrift. Fumen heißt, dass die Glasoberfläche mit einem Metall, in diesem Falle Gold, bedampft wird. Macht man das auf Klarglas, so wird es schön pink mit einem goldigen Schimmer, der sich nur schlecht auf einem Foto festhalten läßt. Außerdem gibt´s dieses gute Stück erst mal nur ausschnitthaft zu sehen, weil´s in einem Wanderpaket steckt und noch ein ganz bissl fast geheim bleiben soll.


Freitag, 13. Februar 2009

Wellen

Ich bin ja nicht abergläubisch, aber heute ist Freitag der 13. und heute ist tatsächlich auch was daneben gegangen. Ok, diese Perlen sind nicht schief gegangen, aber dafür entsprechen sie meiner momentanen Stimmung: auf und ab! Sehr besch.....
Aber nach jedem Tief kommt auch wieder ein Hoch! Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende!

Freitag, 6. Februar 2009

BUNT

Dieses gute Stück hat inzwischen auch ein neues Zuhause gefunden. Manchmal muss es eben einfach bunt sein!



Dienstag, 3. Februar 2009

Donutanhänger

Dieser Anhänger war ein Wunsch, den ich nun endlich erfüllt habe. Hat ziemlich lange gedauert, aber dafür ist das Ergebnis wirklich gut geworden. Die einfachen oder vielmehr die schlichten Sachen gefallen mir fast immer am besten. Dieser Donut hat einen Durchmesser von etwa 4 cm und um ihn so schön rund zu schmelzen habe ich über eine halbe Stunde gebraucht. So simpel und doch so ein Zeitfresser!
Und in solchen Kombinationen gefallen mir auch die Reaktionsgläser echt gut. Dieses hier macht schöne schwarze Ränder mit dem Rot und bildet nach aussen diesen silbernen Streifen. Das Schillern, das man ja leider nicht so gut erkennt geht von blau bis hellviolett.



Samstag, 31. Januar 2009

Tausch mit Griselda

Also heute muss ich unbedingt etwas zeigen, was nicht von mir ist. Ich habe mit griselda getauscht und habe für einen Froschperlenanhänger und eine bunte Kette diese tollen Sachen bekommen. Ein Etui für mein Sockenstrickzeug, ein Handytäschlein und ein Schlüsselband. Und jetzt erklär ich mal, was ich an diesem Tausch so genial fand. Zum einen natürlich die Farben und Muster der Stoffe. Die sind so schön und treffen so sehr meinen Geschmack! Deswegen habe ich mal die Fotos auf meiner Lieblingsbettwäsche gemacht. Es ist echt verblüffend! Was mich aber noch viel mehr begeistert ist die Genauigkeit und die Liebe zum Detail mit der die Sachen gemacht sind. Da sind schöne Ziernähte und Absteppungen und die Stoffe so genau zugeschnitten, daß es auch vom Muster genau paßt (die rosa Punkte sind genau auf derselben Höhe!). Und das Innenfutter ist auch so fein genäht. Wenn ich solche Sachen in die Finger kriege, dann finde ich das echt großartig! Es gibt sich nicht jeder immer so viel Mühe! Und genau das unterscheidet solche Handarbeiten von blöder langweiliger Massenware! Bei Perlen ist das ebenso. Die Billigsachen sind nur aus zwei Metern Entfernung in der Dämmerung schön. Das hier kann man lange und immer wieder im Detail ansehn und es wird nicht langweilig!
Liebe griselda ich danke Dir für diesen wunderbaren Tausch!






Dienstag, 27. Januar 2009

Die Allerschönste

Da ich jetzt von meiner persönlichen "goddess of beads" ;-) (haha!!!!) quasi den Befehl bekommen habe sie zu zeigen, mache ich das jetzt auch tatsächlich. Dies ist die mit Abstand schönste Perle, die ich bisher zustande gebracht habe. Und sie bleibt bei mir und ich gebe sie nieeeeeeemals her! Und das finde ich bemerkenswert, weil ich sonst doch gerne an meinen Sachen rummäkel. Besser geht zwar immer, aber momentan ist sie meine Herzallerliebste.

(Da kann ich nur hoffen, dass mein "echter" Schatz wie üblich hier nicht mitliest!)




Sonntag, 25. Januar 2009

Uff!


Also momentan kann ich ja leider nicht alles zeigen, was ich will, weil ja die meisten Sachen die gerade entstehen für ein Wanderpaket sind und die neugierigen Nasen ja nicht alles sehen sollen, aber zumindest dieses Detail muss ich jetzt mal präsentieren. Ich habe gestern den ganzen Abend mit dem Wickeln und Biegen von Silberdraht verbracht! Uffuffuff! Da leiden dann die Finger doch ein bißchen. (Nein, ich biege nicht mit den Fingern sondern mit Zangen, ich stelle mich nur manchmal ein wenig ungeschickt an....)
Aber ich finde das Ergebnis richtig schön! Die Spiralen passen echt gut zu den Streifenperlen. Von diesen Wickeleien werde ich bestimmt keine Unmengen produzieren, aber das war nicht das letzte Stück!

Dienstag, 20. Januar 2009

Na also!

Ich weiß, das hört sich jetzt ziemlich banal an und ich trau mich ja fast nicht es hier rein zu schreiben, aaaaaaber: Wenn man einfach die Farben weglässt, die nicht zu den anderen passen, dann sieht´s gleich viel besser aus. Soviel dazu!

Montag, 19. Januar 2009

Getauscht!

Also, diese Sachen sind ja nicht wirklich neu, aber ich zeig sie trotzdem. Das Armband und den Anhänger hab´ ich für Susi gemacht. Dafür bekomme ich von ihr eine Stola mit passenden Armstulpen. Das ist im Moment genau das Richtige. Die Temperaturen sind zwar heute endlich mal wieder über Null gewesen, aber ich find das trotzdem noch zu kalt. Ich mag lieber wieder Frühling haben.

So und diese Perlen sind zwar ziemlich bunt, aber leider nicht so bunt wie ich das gerne gehabt hätte. Das ist jetzt irgendwie schwer zu beschreiben, aber etwas stimmt nicht und ich weiß leider noch nicht genau was eigentlich. Da muss ich in den nächstenTagen noch ein bißchen darüber brüten. Vielleicht find ich ja noch raus, was mich daran stört.

Übrigens ist es echt praktisch, wenn man nicht nur Perlen macht, sondern auch noch Socken strickt. Ich finde die Wolle ist ein netter Hintergrund zum Fotografieren.

Sonntag, 11. Januar 2009

Triangeln und Streifen

Ich wollte eigentlich ganz andere Perlen machen. Ich hatte vor mein neues Pink auszuprobieren und irgendwas ohne Überfänge zu machen. Ein paar Herzchen sollten auch zustande kommen. Ich hatte wirklich ein paar ganz konkrete Vorstellungen im Kopf. Aber irgendwie sind heute nur Triangeln und Streifen heraus gekommen. Sowas! Tststs! Man weiß ja manchmal echt nicht, wie sowas kommt. Das ist aber auch ein Grund dafür, warum ich keine Aufträge machen will. Ich mag es gar nicht, wenn mir jemand sagt, was er gerne hätte. Das ist immer super doof. Das einzige, worauf ich mich da einlasse ist ein bestimmter Farbwunsch. Das kann ganz interessant sein.
Naja, wie auch immer. Jetzt habe ich zwar das Pink noch nicht ausprobiert, aber dafür das neue Orange und das ist echt superschön, es ist schön dicht und intensiv und sehr fein zu verarbeiten.
Und irgendwann gibt´s dann auch wieder Herzchen..... wahrscheinlich wenn ich Streifen machen will......