Dienstag, 3. Februar 2009

Donutanhänger

Dieser Anhänger war ein Wunsch, den ich nun endlich erfüllt habe. Hat ziemlich lange gedauert, aber dafür ist das Ergebnis wirklich gut geworden. Die einfachen oder vielmehr die schlichten Sachen gefallen mir fast immer am besten. Dieser Donut hat einen Durchmesser von etwa 4 cm und um ihn so schön rund zu schmelzen habe ich über eine halbe Stunde gebraucht. So simpel und doch so ein Zeitfresser!
Und in solchen Kombinationen gefallen mir auch die Reaktionsgläser echt gut. Dieses hier macht schöne schwarze Ränder mit dem Rot und bildet nach aussen diesen silbernen Streifen. Das Schillern, das man ja leider nicht so gut erkennt geht von blau bis hellviolett.



Kommentare:

  1. Hallo Moni,
    die Donutperle ist ja schön geworden!
    Deine absolute Lieblingslamellenperle mit den Blümchen, die Dich gar nie nicht verlassen wird :o) ist Dir richtig gut gelungen und ich kann Dich verstehen, warum Du sie nicht hergeben möchtest. Lamellen sind gemein, mal klappen sie toll, mal gar nicht.
    Schön, mal wieder bei Dir reinzuschauen, die Zeit ist gerade nicht mein Freund.
    Ganz liebe Grüße
    Daniela

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Moni

    der Donut sieht ja super aus - darf ich fragen, welchen Dorn Du dafür benutzt hast. Ich hab mir so einen Ring auf einem 14er gemacht um an einer langen Kette zu tragen, weiss nun aber nicht, wie ich sein Innenleben gestalten soll - 14er kann man ja nicht linern...

    Liebe Grüsse aus der Schweiz

    Manuela

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Ihr Lieben,

    danke fürs Reinschauen!
    @Daniela
    Schön von Dir zu hören. Jaja, die Zeit....immer isse schneller rum als man denkt. Mist! Und meine Allerschönste hat mich verlassen! :-( Sie ist mir wohl aus der Hosentasche gefallen und ich habs nicht gemerkt. Schnüff! Das kommt davon, wenn man so kindisch ist und die Perlen immer mit sich herum schleppt. Schade!

    @Manuela
    Der Donut ist auf einem 9mm Dorn gemacht. Das Innenleben ist ein bißchen getrickst. Es stecken noch zwei kleine Spacer drin, durch die der Silberdraht geführt wird, damit er in der Mitte bleibt. ;-)

    Liebe Grüße Moni

    AntwortenLöschen
  4. hallo moni

    ganz toll dein donut und ich kann mich dem nur anschliessen was du betreffend schlichtheit schreibst. ich mags sehr wenns klar und schlicht ist. und ich mags gestreift:-) ... du hast schöne streifenperlen in deinem blog!

    liebe grüsse
    annemarie

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Annemarie!
    Wow! Danke Dir für den Eintrag! Info für alle anderen Leser: Annemaries Anleitung habe ich die schönen Streifenperlen (die mit dem Wirework drumherum) zu verdanken!
    MEINE Streifen sind allerdings kleiner Staub im Gegensatz zu DEINEN liebe Annemarie!!!!

    AntwortenLöschen